Seiteninhalt

"Jungend musiziert" - Erfolgreiche TeilnehmerInnen er Kreismusikschule Ostholstein

Eutin. Beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ waren die SchülerInnen der Kreismusikschule Ostholstein wieder ganz vorne mit dabei: In den Sparten Gitarre, Querflöte und Klavierbegleitung überzeugten die TeilnehmerInnen am letzten Januarwochenende in Lübeck die Jury von ihrem Können und erspielten sich sechs 1. Preise und einen 3. Preis.

Vorbereitet wurden die jungen KünstlerInnen von erfahrenen MusikpädagogInnen der Kreismusikschule.

• Klasse Jan Kock, Gitarre: Jonte Mullally und Lucien Kubiak

• Klasse Andreas van Zoest, Gitarre: Jonathan Wulff, Onno Kind und Sebastian Freyer

• Klasse Kerstin Krieger, Klavier: Katharina Tock

• Klasse Arevik Khachatryan, Querflöte: Laerke Boldt.

Laerke ist in der Altergruppe I gestartet und kann daher noch nicht weiter in die nächste Runde.

Für alle anderen 1.- PreisträgerInnen heißt es weiterüben, haben sie sich doch für den Landeswettbewerb in Schleswig vom 15. bis 17. März 2024 qualifiziert.

Seit etwa einem Jahr wurde das Repertoire im Unterricht sehr intensiv eingeübt und durch regelmäßiges Auftrittstraining vervollkommnet. Große Unterstützung erfuhren die MusikerInnen selbstverständlich auch von Ihren Eltern, damit z.B. zusätzliche Probentermine wahrgenommen werden konnten.

„Das Unterrichten durch qualifizierte MusikpädagogInnen ist eines von vielen Qualitätskriterien einer VdM-Musikschule wie die Kreismusikschule Ostholstein“, erläutert Petra Marcolin, päd. Leiterin. Dazu gehöre neben dem breitgefächerten Angebot auch die Spitzenförderung, beispielsweise die Vorbereitung auf einen Wettbewerb wie „Jugend musiziert“. Beim Regionalwettbewerb kann laut Wettbewerbsausschreibung in den unteren Altersgruppen keine Weiterleitung zum Regionalwettbewerb erfolgen.

Der Wettbewerb „Jugend musiziert“ findet jedes Jahr in ganz Deutschland statt. Die Teilnehmer spielen Musikstücke aus unterschiedlichen Epochen, wobei sich die Anforderungen des Vortrags nach der Altersgruppe und den Ausschreibungen in den einzelnen Instrumenten-Kategorien richten. Der Bundeswettbewerb findet dieses Jahr in Lübeck vom 16.-22. Mai statt.

30.01.2024